Under construction
DeutschEnglish

Familie-Krone

Die Seniorchefin des Circus Krone ist Christel Sembach-Krone

Eine Erfolgsgeschichte


Circus Krone, das Unternehmen - Chronik

Die Chronik des Circus Krone in Stichworten

21.10.1870

Geburt von Carl Krone
In Osnabrück erblickte der legendäre Circuskönig als
2. Sohn des Menagerie-Theater Besitzers Carl Krone
sen. und seiner Frau Friederike Krone,
geb. Philadelphia, das Licht der Welt.

1872

Geburtsstunde der Menagerie Continental
Eintrittspreis für Erwachsene 20 Pfennig,
Kinder 10 Pfennige.

1888

Monsieur Charles
Mit 18 Jahren begeistert Carl Krone jun. durch seine
ersten Dressurerfolge.

1892

"Pascha" hoch zu Pferde
Erstmalig wird ein Zentralkäfig mit Laufgitter eingeführt.
Der Löwe "Pascha" auf einem Pferd reitend, ist die
Sensation der Menagerie Continental.

1893

Einführung von Logen- und Parkettstühlen
Die reisende Menagerie führte erstmalig Sitzgelegen-
heiten für die Gäste ein. Die Preise: Logenplatz 1,50
Mark, Parkett 1 Mark, Stehplatz 50 Pfennig.

01.02.1900

Carl Krone übernimmt die Menagerie
Nach dem Tode seines Vaters übernimmt Carl Krone
die Leitung der Menagerie. Schrittweise wird das
Unternehmen durch den Ankauf neuer Tiere vergrößert.

12.07.1902

Carl Krone heiratet Ida Ahlers
In Koblenz findet die Heirat mit der 23-jährigen
Schausteller-Tochter während der Mittagspause statt.
Die Flitterwochen fallen aus - die Arbeit geht vor.

1902

Menagerie Charles
Die Menagerie Continental wird umbenannt in
Menagerie Charles. Die erste Station unter neuem
Namen: das Oktoberfest in München

1903

Das neue Zelt
Auf dem Bremer Freimarkt wird das neue Zelt
eingeweiht. Es ist erstmals größer als alle anderen
Schaustellungen auf diesem großen Volksfestplatz.

1904

Miss Charles
Ida Krone übernimmt die von ihrem Mann
dressierten Löwen. Als Miss Charles präsentiert
sie ein "Löwenfrühstück" mit 24 ausgewachsenen
Berberlöwen im Zentralkäfig.

28.05.1905

Aus der Menagerie wird ein Circus
Der "Circus Charles" feiert Premiere im 36 m-Zelt
am Zollgelände in Bremen.

1909

Der Circus wächst
Vergrößerung des Circus: Chapiteau mit 4.000 Sitzen

1913

Circus Krone
Carl Krone tauft den Circus in seinen heutigen Namen
um:  "Circus Krone"

15.04.1915

Geburt von Frieda Krone
In der Wiener Uni-Klinik kommt die einzige Tochter
von Ida und Carl Krone zur Welt.
Sie erhält den Namen Frieda.

10.05.1919

Der erste feste Kronebau
Auf dem Münchner Marsfeld entsteht der erste feste
Kronebau in Holzbauweise mit 4.000 Sitzplätzen.
Die Premiere findet während der Unruhen der Räte-
republik statt. Trotz abendlicher Sperrstunde ist die
Vorstellung ein Riesenerfolg.

1924

Carl Krone, der König des deutschen Circus
Mit 8.000 Sitzplätzen feiert ein Circus der Superlative
Premiere. Gespielt wird gleichzeitig in drei Manegen
und auf zwei Bühnen.

1928

Einweihung des 10.000 Personen Zeltes
Mammutschau mit über 650 Tieren, davon 27
Elefanten in der Manege, vorgeführt von Carl Krone.
Zu Krone zählen nun über 1.000 Menschen.

31.05.1932

Schulfrei für die Stadt München
Großer Parade-Umzug mit Artisten und Tieren durch die
Innenstadt zur Theresienwiese. Über 100.000 Zuschauer
sind auf den Straßen, um die Parade zu erleben.

07.12.1935

Heirat von Frieda Krone
Frieda Krone heiratet den jungen Dompteur Carl
Sembach. Der Sohn einer Beamtenfamilie kam 1933
als Raubtierlehrer zu Circus Krone.

27.11.1936

Geburt von Christel Sembach-Krone
Die 4. Generation der Krone-Dynastie ist geboren

1939-1945

Der zweite Weltkrieg
Trotz der Kriegswirren spielt der Circus Krone weiter.
Im Sommer Tourneenmit dem Zeltcircus, im Winter wird
der Kronebau in München bespielt. Fast jede Vorstellung
wird durch Fliegeralarm unterbrochen.

04.06.1943

Carl Krone stirbt in Salzburg
Beisetzung auf dem Münchner Waldfriedhof im Familien-
Mausoleum.

21.12.1944

Zerstörung des Kronebaus in München
Der Kronebau wird durch Luftangriffe vollständig zerstört.
Mensch und Tier werden auf das Krone- Gestüt Wessling 
evakuiert.

11.11.1945

Erste Vorstellung nach dem Krieg
Auf Wunsch der Amerikaner zum 60. Geburtstag von
General Patton gibt der Circus sein erstes Gastspiel
nach dem Krieg in Garmisch-Partenkirchen.

24.12.1945

Premiere im neuen Kronebau
Der nach der Zerstörung neu aufgebaute Kronebau feiert
Premiere. Es ist kein Prunkgebäude, eher ein Provisorium.

08.04.1957

Ida Krone stirbt
In München verstirbt die Frau des Circus Gründervaters
Carl Krone und Mutter von Frieda Krone.

23.12.1962

Einweihung des dritten und jetzigen Kronebau
Ganz München war auf den Beinen als die Familie
Sembach-Krone mit 3.000 Gästen die Gala Premiere im
nun modernsten Circusbau Europas feierte.

 

 

1967

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zirkus-Krone-Straße
Auf Initiative des damaligen Oberbürgermeisters von
München, Dr. Hans Jochen Vogel, wurde die angrenzende
Straße in Zirkus-Krone-Straße umbenannt.

 

7.4. 1979

 

18.01.1984

 

Geburt von Jana Mandana Pilz 

 

Tod von Carl Sembach
Der Vater der heutigen Circus-Chefin Christel Sembach-
Krone stirbt im Alter von 75 Jahren.

02.11.1995

 

2001

17.12. 2007

02.02. 2008

Tod von Frieda Sembach-Krone
Die Mutter von Christel Sembach-Krone folgt ihrem
verstorbenen Mann im Alter von 80 Jahren.

Jana Mandana stimmt Adoption durch Christel Sembach-Krone zu

Hochzeit Jana Sembach-Krone mit Martin Lacey jr.

Geburt des gemeinsamen Sohn Alexis Henry Lacey-Krone


...... und heute: "Circus Krone, der größte Circus in Europa"
Unter anderem mit dem festen Circusgebäude  für die
Winterspielzeit in München und dem gigantischen Zeltcircus während der Sommersaison.

Facebook

Twitter

YouTube