Under construction
DeutschEnglish

Truppe Khadgaa - Seilspringen

Truppe Khadgaa - Seilspringen

Seilspringen ist (k)ein Kinderspiel

Zwölf für die Königsklasse. Ein ganz besonderes Manegenschauspiel kommt aus der fernen Mongolei: Seilhüpfen als artistische Disziplin. Mit zehn Meter langen Schnüren wirbeln die Khadgaas kreuz und quer durch die Manege: Einzeln und paarweise, aufrecht und im Liegestütz, im Handstand und sogar Drei-Mann-Hoch. Fast ist die Manege zu klein. Das sieht so leicht aus und ist doch so schwer. In kunterbunten folkloristischen Kostümen veredeln sie ein uraltes Kinderspiel zu wahrer Großraumartistik. Schwungvoll und farbenprächtig bieten sie ein mitreißendes „Fest für die Augen“. Mongolische Artisten sind in Westeuropa nicht mehr selten. Circus Krone freut sich aber sehr, mit der Truppe Khadgaa das Beste präsentieren zu können, was mongolische Circuskunst derzeit zu bieten hat. Seit 50 Jahren wird an der Akrobatenschule „Khadgaa“ die mongolische Artistik gefördert und gelehrt. Zwei Darbietungen aus dieser Talentschmiede sind nun erstmals in Deutschland zu sehen. Applaus für 12 Elite-Artisten aus Ulan Bator und ihre Version von Action pur.

Auf die Seile – fertig – los!

Facebook

YouTube